Ereignisse
ZeitTeamSpielstandBeschreibung
Fotos vom Spiel findet ihr hier:
https://u17dm.tetenbulls.de/multimedia
45:002:4Kaufering kommt zu spät in die Partie, doch die Seabulls überzeugen von Anfang an mit geschlossener Teamleistung. Besonders der Torhüter rettete sie vor so manchem Gegentor. Wenn die Redhocks an die Leistung des letzten Drittels anknüpfen kann, it mit ihnen im weiteren Turnierverlauf definitiv noch zu rechnen.
45:00Spielende, die Seabulls gewinnen mit 4:2. Best-Player sind bei Kaufering Luis Hegler, bei den Seabulls der Torhüter Owen Hoffmann-Anderson.
45:002:4Hui, das war knapp. Kaufering trifft nochmal das Außennetz, aber die Seabulls erkämpfen sich den ersten Sieg.
14:05Redhocks2:4Geht da noch was? Kaufering mit dem Anschluss, Seabulls nehmen Auszeit.
14:002:4Das hatte sich angebahnt.Hegler mit schönem Pass vorm Tor Eckebrecht schiebt aus kurzer Distanz ein.
14:00Kaufering lässt den Torhüter drin. Starkes SOlo von WIpfler, aber ohne Erfolg.
13:001:4Kaufering jetzt mit Verzweiflungsschüssen. Aber nochmal die Chance – Zwei MInuten Überzahl. Luca Vogel geht in den Strafkorb
12:161:4Auszeit Redhocks. Die Ansagen kommen eher von Wipfler als von den Trainern. Mal schauen was der Mastermind sich überlegt hat.
12:001:4Noch 3 Minuten, Kaufering presst jetzt auch hinterm Tor. Reichen die Kräfte der Seabulls?
10:001:4Der hat doch Uhu an der Kelle! Bohnet zieht mit Ball an zwei Verteidigern vorbei, trifft aber nur das Außennetz. Redhocks wieder komplett.
8:001:4Strafe Redhocks. Heinzelmann muss für zwei Minuten in den Strafkorb. Beim Freischlag Getümmel vorm Tor, aber kein Tor.
7:30Riesenchance für die Seabulls. Querpass vorm Tor; Telissi, wohl mit falscher Stärke in seinen Brillengläsern, verfehlt den Ball.
Schiedsrichter leiten die Partie souverän, kein Foul entgeht ihren Adleraugen.
4:00Die Redhocks sind jetzt körperlich voll da. Fair erkämpfen sie sich jetzt Ball um Ball in der Verteidigung.
2:00Wider starker Konter der Seabulls. Der Torhüter hechtet aber gerade noch rechtzeitig auf die andere Seite.
00:271:4Kaufering stellt beide Reihen um. Angriffsduo Sikora und Wipfler sollen es nun richten.
30:001:4Kurze Toilettenpause, zum Anpfiff sind wir zurück.
15:001:4Kaufering jetzt am Drücker; Gute Defensive, bessere Offensive; gute Chancen auf beiden Seiten; Beide Torhüter mit guter Leistung.
14:00Das ist mal ein Auftaktspiel wie man es sich wünscht. Durch den Anschlusstreffer sind nun auf die Redhocks Fans aus dem Loch zurück und feuern ihr Team an.
13:16Das Spiel ist jetzt etwas zu schnell für unsere müden Finger. Schöner Konter der Seabulls. Vehrs lupft den Ball ans Außennetz
11:19Redhocks1:4Herrliche Flanke an den langen Pfosten, unnachahmlich mit der Brust angenommen und Volley unter die Latte genagelt – besser als jeder Fußballer. Ricardo Wipfler trifft zum 1:4.
9:15Seabulls0:4Aus dem Nichts. Die Druckphase der Redhocks beendet Georg Käber eiskalt. Im dritten Versuch stochert er den Ball herrlich in den Winkel.
8:300:3Ricardo Wipfler dribbelt sich vors Seabulls Tor und hämmert die Ball mit starker Rückhand an den Pfosten.
7:00Powerplay ohne Tor beendet. Beide Teams jetzt gut am Knüppeln. Die Schiedsrichter sind jetzt hoffentlich wacher als die Redhocks.
6:30Die Seabulls orientieren sich beim Überzahlspiel wohl an Berlin – Ballbesitz dabei etwa 50-50
5:00RedhocksBeruhig Dich! Mich regt das auch auf! Benedikt Richardon stößt dem Ballführenden in den Rücken und darf sich erstmal im Strafkorb Pause machen.
2:00Seabulls0:3Der Doppelschlag. Das Tor haben wir nicht gesehen, war wohl ein Konter, der zum 3:0 der Seabulls durch Leon Werner führt. Direkt nach Bully verhindert der Seabulls-Keeper mit Riesenparade den direkten Anschlusstreffer.
0:30Seabulls0:2Auswurf des Torhüters führt direkt zu einer 2 ggn 1 Situation. Luca Vogel und Djamel Telissi kombinieren sich fabulös an Verteidiger und Torhüter vorbei. Vogel schiebt den Ball nach Querpass ins leere Tor ein. Das Tor bringt den Kauferinger Fanblock erstmal zum Schweigen.
15:00Das ist für uns alle Neuland. Mit der Berichterstattung auf Facebook experimentieren wir noch, spätestens wenn er BER eröffnet wird sollten wir aber auch das hier hinbekommen.
15:000:1Mit 0:1 geht es in die erste Drittelpause des Turniers. Floorballexpertin und Redhocks-Kennerin L. „Karma“ Korth gibt als Fazit: „Tetenbüll scheint noch die lange Anfahrt in den Knochen zu stecken. Das Spiel hat definitiv noch Potential.“
13:300:1Die Teams sind wohl auch noch ein bisschen müde. Zwingende Chancen gibt es auf keiner Seite. Kaufering versucht sich jetzt an Distanzschüssen, die Kalibrierung läuft aber noch.
0:1Gutes braucht Zeit. Die erste Reihe der Redhocks überlegt lange, der Freischlag führt letztlich aber zu nichts.
7:30Seabulls3 Meter sind nicht leicht zu abzuschätzen. Der Torschütze sollte im Strafkorb nochmal erklärt bekommen was ein Meter ist. 2 Minuten ist dafür Zeit.
7:00Schlecht ausgeführter Freischlag der Redhocks leitet erneut einen Konter für die Seabulls ein. Vehrs scheitert diesmal am Torhüter der Redhocks.
Die Redhocks versuchen zu drücken, ein Schussversuch von der Mittellinie führt jedoch direkt zum Konter für die Seabulls. Ein Verteidiger kann kurz vorm Tor noch retten. Im Gegenzug die erste Riesenchance für die Redhocks, der Torhüter überzeugt aber auf Anhieb mit einer Glanzparade.
1:51Seabulls0:1Das ist das erste Tooooor für die Seabulls! Mit einem langsamen, aber dafür sehr platzierten Schuss versenkt die Nummer 10 – Torben Vehrs – den Ball aus 10m flach in der kurzen Ecke.
00:00Red-Hocks mit 4 Bundesligaakteuren in der Starting-6. Wenn die nicht sofort ein Tor schießen sind wir enttäuscht. Erster Bully und Torschuss ging an die Seabulls, es bestand aber keine Gefahr fürs Tor der Redhocks.
00:00Trotz kurzzeitig ausgeschalteter Lichter ist niemand eingeschlafen. Das Turnier kann losgehen.
00:00Warumup ist beendet. Auf der Tribüne überwiegen klar die rot-weißen Flaggen der Red-Hocks Fans. Master of Ceremony W. Witte sorgt am Mikrofon für Stimmung beim Einlauf der Teams. Lichter wurden ausgeschaltet, falls es zu Tippfehlern kommt schiebe ich es darauf, dass ich nichts sehen kann. Die Einlaufzeremonie lief fast einwandfrei ab.
00:00Aktuelle Bilder der Spiele wird es (sobald wir den Zugang bekommen) auf der Instagramseite der Tetenbulls geben
00:00Ein herzliches Moin Moin an alle, die auch gezwungen wurden, früh aufzustehen. Die Teams wärmen sich noch auf, doch die Tickercrew hat es entgegen aller Erwartungen geschafft, schon auf der Matte zu stehen (bzw. auf dem Sofa zu sitzen).